Headquarters Christof Group Austria, 8051 Graz, +43 316 6855 000

Timcor: Bohrwiderstandsmessung von Holzmasten mittels IML-RESI Systemen

Holzmasten sind im Bereich des Mittel- und Niederspannungsleitungsbaus sowie des Telefonwesens nach wie vor nicht wegzudenken. Bei entsprechender Vorbehandlung/Imprägnierung und regelmäßiger Wartung sind sie über lange Zeiträume zuverlässige Träger für die Leitungen. Trotz Imprägnierung kommt es jedoch nach einiger Zeit zu Beschädigungen, sei es schleichend durch feuchtigkeitsbedingte Fäulnis, den Befall mit Pilzen oder Insekten, oder durch plötzliche Ereignisse wie Blitzschläge.

Durch die Überprüfung der Standfestigkeit von Holzmasten mit Hilfe der Bohrwiderstandsmessung erhält man genaue Daten, um die Festigkeit von Konstruktionsholz zu prüfen.

Mit Hilfe der Bohrwiderstandsmessung erhält man Daten, um die Festigkeit von Konstruktionsholz zu prüfen. Das Messergebnis ist ein Kraft-Weg-Diagramm, das dem Dichte bzw. Festigkeitsverlauf des Prüflings entspricht. Aufgrund der Bohrungen und des Ergebnisses wird der Mast in Risikoklassen eingeteilt. Die Risikoklassen beschreiben den Zustand der Masten und die Lebensdauer.

Hier geht es zum Produktblatt timcor®


Unternehmen

Leistungen/Kompetenzen

Referenzen

imagefilm

Hier geht es zum Imagefilm der Christof Group.

Partnerschaften & Kooperationen

Ein weitverzweigtes Netzwerk von Kooperationen und Partnerschaften dokumentiert den hohen Standard der Christof Group.

 

Kontakt Christof Group